In I-O seit Januar 2019

Den Gitarrenunterricht untergliedere ich in 3 Elemente:

- Klassische Gitarre ( Konzertgitarre )

- Akustik/Rhythmusgitarre  ( Westerngitarre )

- E-Gitarre

Die Konzertgitarre hat 3 Stahlsaiten und 3 Nylonsaiten, was ihr auch den typischen Klang gibt. Der Abstand der Saiten ist großzügiger als bei der Westerngitarre. Da du beim Spielen der Konzertgitarre mehr Melodie und einzelne Töne spielst, ist dies auch besser zum greifen.

Beim Spielen der Westerngitarre liegt der Schwerpunkt mehr bei der Liedbegleitung. Das typische Spiel am Lagerfeuer, zu dem gerne gesungen wird. Die Westerngitarre hat 6 Stahlseiten, welche etwas dichter zusammen liegen als bei der Konzertgitarre. Beim Spiel der Akkorde ist das ein großer Vorteil.

Die E-Gitarre verfügt über Tonabnehmer und muss an einen Verstärker angeschlossen werden, damit du die Töne richtig hören kannst. Der Verstärker gibt der E-Gitarre den bekannten Sound. Entweder “clean” ( unverfällscht ), oder auch verzerrt. Hier wird beim Spielen in “Rhythmusgitarre” und “Leadgitarre” unterschieden.

Du lernst Noten, Akkorde, TABS und auch Fingerstyle. Fingerstyle

Bei deiner ersten unverbindlichen Schnupperstunde zeige ich dir alle Unterschiede der einzelnen Gitarrentypen. Der Unterricht wird dann genau auf Deine Wünsche und Ziele abgestimmt. Hier findet KEIN Unterricht von der Stange statt. DU entscheidest, wohin dich die musikalische Reise führen soll.

gitarren-bild

Unterrichtsgebühren

Einzelunterricht bereits ab 15€ / Einheit

Zusatzoptionen:

Leihgitarren:
Konzertgitarre ( 1/2  3/4   oder  4/4 )   
Westerngitarre ( 4/4 )                          
E-Gitarren-Set  (4/4 )                           

Arbeitsblätter / Kopien
Alle benötigten Arbeitsblätter und Kopien werden mit
0,20€ /Stk. am Monatsende abgerechnet.

 

Gitarrenwerkstatt. Ein Begriff, den man nicht oft hört. Eine Gitarre zu reparieren sieht auf den ersten Blick recht einfach aus. Allerdings kannst du dabei mehr falsch als richtig machen. Viele Menschen sind schon beim aufziehen neuer Saiten überfordert. Dafür gibt es ja auch uns. Egal ob etwas kaputt gegangen ist, oder einfach nur neue Saiten nötig sind - bei mir ist deine Gitarre in den richtigen Händen. Zu jeder Reparatur oder Bespannung gehört immer eine Grundreinigung dazu.

“Was kann denn an einer Gitarre schon kaputt gehen?”
Nicht selten bricht beim Stimmen der Gitarre mal ein Wirbel ab. Oft sind diese aus Kunststoff und nicht sehr langlebig. Auch passiert es mal schnell, dass eine Gitarre aus dem Ständer kippt und ungünstig aufschlägt.

Die Kosten für eine Reparatur werden vorher ins Detail besprochen, damit es keine bösen Überraschungen gibt. Aus der Erfahrung fangen die Kosten bei ca. 15 Euro an ( Je nach Schaden und Kosten für Ersatzteile). Also wenn du eine gute Gitarrenwerkstatt in Idar-Oberstein und Umgebung suchst, kommt doch mal vorbei.

gitarren
Home   Impressum